Lastenaufzüge und Güteraufzüge

Lastenaufzüge und Güteraufzüge sind die Basis für einen effizienten Transport innerhalb von Lager- und Verkaufseinrichtungen. Im Alltag kommt es auf Sicherheit und Zuverlässigkeit an. 

Lastenaufzug mit Flügeltür

Während ein Lastenaufzug nicht nur für Lasten, sondern auch als Personenaufzug in Gebäuden genutzt werden kann, ist ein Güteraufzug allein für den Transport von Waren ausgelegt.

Qualität
Hohe Anforderungen
Für den Transport industrieller Güter gelten hohe Anforderungen an Langlebigkeit und Funktionalität. Deshalb muss die Kabine des Aufzugs besonders stabil sein.
Rammschutz
Langlebiger Rammschutz
Wir verbauen einen Rammschutz aus Hartholz oder Kunststoff und achten darauf, dass Türschwellen in ganzer Länge für den Gabelstapler-Betrieb belastbar sind.
Hygiene
Sicherheit und Hygiene
Mit Rillen ausgestattete Böden vermindern die Rutschgefahr. Beim Lebensmittel-Transport sorgen Edelstahlwände für hygienisch optimale Bedingungen
Lastenaufzug
Lastenaufzug Nicht anlehnen
Transponder sind Trumpf

Der Aufzug kann per Infrarot oder Transponder gesteuert werden. Staplerfahrer steuern ihn direkt aus dem Fahrersitz und könnten bestimmte Etagen sperren.

Perspektive Lastenaufzug
Maßgeschneiderte Transportlösung

Effiziente Lagerhaltung benötigt leistungsstarke und belastbare Güteraufzüge, die an die individuellen Anforderungen angepasst werden können. 

Kein-Personentransport
Kernkompetenz Gütertransport

Ein vereinfachter Güteraufzug darf keine Personen befördern und verfügt nicht über ein Innenruftableau oder einen Notruf. Der Aufzug wird per Außenruf gesteuert.

Während ein Lastenaufzug nicht nur für Lasten, sondern auch als Personenaufzug in Gebäuden genutzt werden kann, ist ein Güteraufzug allein für den Transport von Waren ausgelegt. Große Lastenaufzüge mit einer Nutzlast von bis zu 5 Tonnen und geringen Hubhöhen kommen oft als Pkw-Aufzüge zum Einsatz. Güteraufzüge verzichten teilweise auf Türen und verfügen über ein selbstüberwachendes Sicherheitsgitter. Vereinfachte Güteraufzüge und Unterfluraufzüge erlauben das Betreten der Kabine, jedoch nicht die Personenbeförderung. Für den Personentransport nicht zugelassene Kleingüteraufzüge haben eine Tragkraft bis zu 300 Kilogramm und werden überwiegend als Speiseaufzüge eingesetzt.
Um den Materialfluss und engen Zeitplan in Lagern einhalten zu können, sind Güteraufzüge unerlässlich. Unsere Aufzüge sind für den täglichen Einsatz konstruiert und können individuell nach Ihren Anforderungen angepasst werden. So wird jeder Aufzug speziell auf die jeweiligen Transportgüter abgestimmt. Unser Autoaufzug trägt schwere Lasten in luftige Höhen und kann mit einer Zugangsbeschränkung ausgestattet werden. Güteraufzüge können nahezu beliebig groß sein. Die Kosten richten sich dabei nach Anzahl der angefahrenen Haltestellen, Trag- und Nutzlast, Kabinengröße, Wertigkeit der Materialien sowie der eingesetzten Antriebsart. Unsere Aufzugsexperten beraten Sie gerne, welche Aufzugsart für Ihr Bauvorhaben infrage kommt. Ihr Aufzug ist in die Jahre gekommen? Dann informieren wir Sie gerne rund um das Thema Modernisierung.